040 - 55 55 62 31 040 - 55 55 62 31

In Aktion mit dem ALFA-Mobil09.05.2022

Vergangenen Donnerstag war es soweit: Bei frühlingshaften Temperaturen war das bundesweit agierende ALFA-Mobil bei uns zu Gast und wir konnten zahlreiche Menschen im Zuge einer Öffentlichkeitsaktion zu geringer Literalität bei Erwachsenen ansprechen und informieren. Zwischen 11 und 13 Uhr waren wir im Hamburger Stadtteil Billstedt gemeinsam mit unserem Schwesterprojekt Neu Start Arbeit und Vertreterinnen der Hamburger Volkshochschule auf dem dortigen Marktplatz anzutreffen. Es wurden viele offene Gespräche zum Thema geführt und auch konkrete Beratungstermine mit Menschen angeschoben, die selbst Bedarfe bei der Verbesserung ihrer Lese- und Schreibkompetenzen sehen.

Am Nachmittag waren wir dann auf dem Hein-Köllisch-Platz im Stadtteil St. Pauli zugegen, wo es fußläufig nicht nur den Hafen, sondern auch mehrere Sozialeinrichtungen gibt, mit denen wir bereits im Rahmen der Netzwerkarbeit des Vorgängerprojekts Neu Start St. Pauli zusammengearbeitet haben. Neben der Sensibilisierung zum Thema am Stand vom ALFA-Mobil haben wir die Gelegenheit im Kiez auch aufsuchend genutzt, um Mitarbeiter:innen in einigen Kneipen und Cafés zu informieren und dort unser branchenspezifisches Bierdeckel-Ansprache-Format mit Kontaktinfos zu hinterlegen. Bei der Aktion wurden wir auch von im Alpha-Team organisierten Lernenden sowie von Azubis der Hanseatic Bank unterstützt, die sich für Alphabetisierung und Grundbildung engagieren. Vielen Dank an das Team vom ALFA-Mobil für den gelungenen Einsatz!