lernen

Anlaute

Sie möchten besser lesen und schreiben können?

Sie können es lernen. Es ist nie zu spät dafür!

Bei uns können Sie lesen und schreiben üben. Es ist anders als in der Schule. Sie lernen mit viel Zeit und mit viel Ruhe. Sie können alleine lernen oder in einer Gruppe mit anderen Erwachsenen. Es ist immer jemand da, der Ihnen hilft. Sie müssen kein Geld bezahlen.

Probieren Sie es aus. Wir helfen Ihnen!

Rufen Sie uns an:

040 - 55 55 62 31

Sie müssen uns nicht Ihren Namen sagen, wenn Sie das nicht wollen.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben:

info@neu-start-st-pauli.de

Oder Sie kommen vorbei:

Bundesstraße 28 a

20146 Hamburg

- in der Nähe vom Dammtor-Bahnhof! (Video)

erkennen/ unterstützen

Kennen Sie auch jemanden, der Probleme mit dem Lesen und Schreiben hat? In Ihrer Familie, im Freundeskreis, im Sportverein oder in der Nachbarschaft? Helfen Sie häufig, wenn er oder sie Post lesen muss oder etwas schreiben will? Dann sind Sie eine große Unterstützung im Alltag. Helfen Sie weiter, indem Sie Ihrem Gegenüber Mut machen, besser lesen und schreiben zu lernen. Es ist nie zu spät, damit anzufangen!

Reden Sie darüber! Als Vertrauensperson können Sie das Thema am besten ansprechen. Viele Menschen haben sich mit ihren Lese- und Schreibproblemen abgefunden und glauben, daran nichts mehr ändern zu können. Deshalb ist es wichtig, darüber zu sprechen, zu informieren und Lösungswege aufzuzeigen.

Machen Sie Mut! Erzählen Sie ihm/ihr, dass es in Deutschland 6,2 Millionen Erwachsene gibt, die das Lesen und Schreiben in der Schule nicht richtig gelernt oder vieles wieder vergessen haben. In Hamburg leben übrigens etwa 140 000 Menschen, die davon betroffen sind.

Bauen Sie Brücken! Begleiten Sie ihn oder sie zu einem Beratungsgespräch. Bei Neu Start St. Pauli gibt es kostenlose und unverbindliche Lern-Beratungen, Probe-Stunden und Lese- und Schreibkurse. Gemeinsam finden wir heraus, wie das Lernen am besten gelingen kann. Vieles ist möglich: Einzelunterricht oder Lernen in einer kleinen Gruppe mit anderen Erwachsenen, einmal oder mehrmals pro Woche, morgens oder nachmittags. Auf jeden Fall lernt man hier mit viel Zeit, mit viel Ruhe und anders als in der Schule.

Rufen Sie uns an:

040 - 55 55 62 31

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben:

info@neu-start-st-pauli.de

Oder Sie kommen vorbei:

Bundesstraße 28 a

20146 Hamburg

- in der Nähe vom Dammtor-Bahnhof! (Video)

zusammenarbeiten

6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht ausreichend lesen und schreiben. Zu diesem Ergebnis kam die Hamburger Leo-Studie im Jahr 2018. Ausgehend von diesen Zahlen leben in Hamburg ca. 140.000 so genannte funktionale Analphabeten, im Stadtteil St. Pauli etwa 2.700. Das bedeutet, dass vermutlich auch ein Teil der Menschen, die in Ihre Einrichtung kommen, Probleme hat, wenn es z.B. um das Lesen und Verstehen von Broschüren, Briefen und Notizen oder um das Ausfüllen von Formularen geht.

Wir möchten mit Ihnen zusammenarbeiten, um diese Menschen zu beraten und zu unterstützen. Die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben zu ignorieren, hilft den Betroffenen nicht. Besser ist es, Mut zu machen, über das Thema zu informieren, Hilfsangebote aufzuzeigen und Ansprechpersonen zu nennen. Dafür bieten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitenden:

  • Fortbildungs-Workshops, die Ihnen helfen, funktionalen Analphabetismus zu erkennen und Handlungsstrategien für den Umgang mit Menschen zu entwickeln, die Lese- und Schreibprobleme haben
  • Beratungen zur Gestaltung von leicht(er) lesbarem Info-Material

Menschen mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben bieten wir:

  • Unverbindliche Lernberatungsgespräche (gerne auch im vertrauten Umfeld bei Ihnen vor Ort)
  • Kostenlose und flexible Lernangebote in verschiedenen Formaten

Wenn Sie Fragen oder weitere Ideen zur Zusammenarbeit haben, rufen Sie uns an:

040 - 55 55 62 31

Oder schreiben Sie eine E-Mail an:

info@neu-start-st-pauli.de